Direkt-Kontakt

Beckenschiefstellung

SetWidth225-fehlstatik3.png

Der Beckenschiefstand löst eine dramatische Kettenreaktion aus:

Knie-, Hüftprobleme, Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfälle, Migräne, selbst Kiefergelenksprobleme und Augenfehlhaltungen können die Folge sein.
Die Behandlung einzelner Symptome bringt selten eine Besserung; entscheidend ist, dass die Wurzel allen Übels, der Beckenschiefstand, behoben wird.